Logo-Footer
Fragen und Antworten
English

Fasten Info

Hier erhältst Du Infos zum Tagesablauf, zur Anreise, warum fasten?, was uns wichtig ist!, Saftzutaten, wer darf fasten?, was ist im Programm inklusive?, Fastenwandern

Tagesablauf (Beispiel für 7-Tage-Fasten-Retreat)
(Saison- und wetterabhängig oder auf Wunsch sind zeitl. Veränderungen möglich. Für Fastenwanderer, die früh losgehen wollen, passen wir den Ablauf an.)


Tag der Anreise (die Unterkunft ist ab 15 Uhr beziehbar)  
  Einführung, Kennenlernen, Wochenübersicht
  Vegetarische Suppe oder grüner Smoothy zum Fasteneinstieg
   
Tag 1-6 Morgentee, heißes Wasser, Zitronenwasser, Ingwer
  8:30 Yoga - Asanas, Pranayama und Entspannung (90 min.)
  anschl. Morgensaft, unterstützende Mittel (Kräuter)
  Zwei Säfte für mittags und nachmittags erhältst Du transportfähig.
Ab ca 12 Uhr hast Du Zeit für Mittagsruhe, Fastenhygiene, Strand und Ausflüge.
Auch Rückzug in den Garten, die Hängematte oder ins Bett zum Lesen sind möglich.
  Zeitlich bist Du damit am Nachmittag und Abend unabhängig
Trinke zwischendurch auch Tee und reichlich Wasser.
  Für abends bekommst Du einen Bio-Saft oder in der kühleren Saison Gemüsebrühe aus Bio-Zutaten.
  Die Säfte werden täglich frisch aus Bio-Zutaten bereitet. Nicht vollständig verbrauchte Säfte kompostieren wir in unserem Gemüsegarten.    
Anand und Shridevi sind für Dich rundumdieUhr erreichbar, wenn Du Fragen hast.
Für den Tagesausklang empfehlen wir Abendspaziergang, Meditationsübungen. Du bekommst Basensalz für Fußbäder, machst Dir einen feuchtwarmen Leberwickel vor dem Schlafengehn.
Tag 7 Je nach Abreisezeit kann Yoga am Morgen stattfinden.
  Du erhältst für unterwegs Früchte/Salat/Rohkost/Frischsaft.
  Die Unterkunft ist bis 12 Uhr verfügbar.

Wir geben Dir alle Informationen zur Hand, die Du für ein erfolgreiches Fastenbrechen (Aufbautage) benötigst, genauso wie wir Dir die Vorbereitung auf das Fasten erleichtern.
Nach Deinem Fasten kannst Du Dich jederzeit an uns wenden mit Fragen, dies gilt besonders für die Aufbauzeit.
Du kannst die Aufbautage natürlich auch gern vor Ort mit uns gestalten und Deinen Urlaub entspannt verlängern. Wir beraten Dich gern bei der Urlaubsplanung.

Das Saftfasten ist verlängerbar auf 10 oder 14 Tage und mehr (nach Absprache und Vorerfahrung).

Hinweis für Fastenwanderer:
Wir empfehlen einen Aktivtag und Ruhetag im Wechsel.  Wer früh zeitig auf eine längere Wanderung geht, bekommt die transportfähigen Säfte. Am Ruhetag kann dann eine verlängerte Yogapraxis stattfinden.

Anreise:
Die Anreise ist über Lissabon und Faro möglich.
Wir empfehlen Mietwagen ab Flughafen, dann bist Du flexibel und unabhängig. Das Fahren ist in Portugal entspannt. (Die nächsten Strände 6-12km entfernt.)
Die Quinta erreichst Du von Lissabon in 3 Std., von Faro in 2 Std.
Auf Wunsch bekommst Du eine Anfahrtsbeschreibung von uns.

Kein Führerschein vorhanden, was tun?:
Dann empfehlen wir eine Anreise über Lissabon. Es verkehren 2 x am Tag Busse in Direktverbindung ab Zentralem Busbhf. Sete Rios Lissabon nach S.Teotonio. Von dort holen wir Dich kostenfrei ab.
Ein Ausflug pro Woche gehört zum Programm.
Eine Anreise mit Bus/Zug von Faro über Lagos ist ebenfalls möglich, oft zeitlich nicht am selben Tag. Empfehlung auf dieser Strecke: mind. eine Übernachtung in Lagos. Die Hafenstadt Lagos ist sehenswert.

Warum fasten? Was ist der Nutzen?:
> Erholung der inneren Organe
> Reinigung von Darm, Lymphe, Blut
> Regenerierung der Zellen
> Gewichtsreduktion (auch dauerhaft möglich)
> Entgiftung, Entschlackung
> Sensibilisiert Geschmacksnerven
> Reine Haut, klare leuchtende Augen
> Gewinn an Vitalität
> Stärkung des Immunsystems
> Hormonale Balance
> Verbesserung der Konzentration
> Willensstärke und mentale Kraft
> Loslassen von emotionalem Ballast
> Klarheit für anstehende Entscheidungen
> Stärkt die spirituelle Kraft
> Bringt Harmonie
> Positives Lebensgefühl
> Sensibilisierung für gesunde Ernährung und Umwelt
> Bewußtseinserweiterung/Reflektion des Ego
> Verbesserung der Selbstwahrnehmung

Entgiften und entschlacken ist exzellent für Jede(n). Es ist ein ganz natürlicher Vorgang in unserem Körper. Fasten beschleunigt und intensiviert diesen Prozeß.

Fasten mit individueller Unterstützung ist um vieles leichter als allein zu Hause, ein Fastenurlaub um vieles erfolgreicher in offener, heilsamer Atmosphäre, wie wir sie Dir bieten können.
Wir versorgen Dich mit allem, was Du für ein entspanntes, erholsames Genußfasten brauchst, frische Atlantikluft, täglich Yoga, gesunde Säfte, grüne Smoothies, Geborgenheit und unsere Kompetenz.

Was uns wichtig ist: Bio-Zutaten und Nachhaltigkeit
Die Früchte und Gemüse, die wir zum Entsaften und Mixen verwenden, kommen aus Bio-Anbau der Region. Wir kaufen direkt vom Bauern, und auch auf den lokalen Bauern-Wochenmärkten der Algarve und des Alentejo, so können wir saisonal & lokal frische Bio-Produkte erwerben. Wir kennen unsere Anbieter, wissen, bei wem wir unbedenklich kaufen können.
Die Auswahl unserer Säfte richtet sich somit nach der jeweiligen Saison/Ernte. Indem wir in der Region Algarve/Alentejo einkaufen, vermeiden wir lange Transporte und unterstützen Kleinbauern und Familien.
Auch das Wasser, mit dem wir Dich versorgen, kommt aus der Region.
Säfte, die nicht verbraucht wurden, kompostieren wir. Aus ihnen wachsen später die neuen Zutaten für Säfte und Suppen.

Grüne Smoothies nach Victoria Boutenko sind eine Revolution im Fasten und Teilfasten. Die Kombination aus Blattgemüse und Früchten ergibt einen leckeren „Powerdrink“. Chlorophyll ist ein idealer Blut- und Gewebereiniger und bringt pures Licht in die Körperzellen.
"Wenn wir so viel Chlorophyll wie möglich zu uns nehmen, ist das, als badeten wir unsere inneren Organe in Sonnenschein." (V.B.)
Wir versorgen uns mit pflanzlichem Eiweiss, und die Ballaststoffe halten den Darm gesund.
Grüne Smoothies werden weltweit getrunken. Sie heben die Stimmung, den persönlichen Energielevel und lindern Fastenkrisen.

Unsere Kompetenz
Wir begleiten seit 2004 Fastende, zunächst jahrelang im Gruppenfasten, seit 2011 ausschliesslich individuell Einzelfastende, Paare, Freunde/Freundinnen, gemeinsam fastende Familienangehörige. Bei uns haben Menschen aus 5 Kontinenten, im Alter zwischen 20 und 80 Jahren gefastet, Frauen und Männer.
Wir haben im Gruppenfasten gesehen, dass es nicht nur unterstützend, sondern eine starke Ablenkung vom eigenen Fastenprozess sein kann. Da man beim Fasten sensibler wird, dünnhäutiger, ist Gruppenfasten nicht für alle geeignet.
Der Impuls zur Einzelbegleitung kam zuerst von unseren Gästen, die in Berufen arbeiten, wo sie täglich mit vielen anderen Menschen zu tun haben (Management, soziale Berufe, Dienstleister etc.). Diese Fastengäste wünschten sich die Möglichkeit, Fasten und Urlaub mit Yoga zu verbinden, durch uns unterstützt, und ohne sich auf eine Fastengruppe oder einen Stundenplan einstellen zu müssen.
Wir haben diese Anregung aufgegriffen und gestalten seither unsere individuellen Fastenprogramme.

Unser Programm ist darüber hinaus qualifiziert durch jahrzehntelange eigene Fastenerfahrungen mit verschiedensten Fastentechniken: Saftfasten nach Dr. Buchinger, Dr. FXMayr Fasten, Früchtefasten, yogisches Fasten, Darmreinigung nach Gray, Wasser/Tee Fasten, Saftfasten inspiriert von Dr.Bernard Jensen und Dr.Max Gerson, Ayurvedisches Fasten, tibetische ayurvedische Darmreinigung, Colon-Hydro-Therapie, grüne Smoothies nach V. Boutenko u.a. Wir bilden uns ständig weiter.
Wir selbst haben Fastenerfahrung mit 7 bis 21 Tagen und 40 Tagen.

Wer kann fasten?
Es handelt sich um Fasten für Gesunde.
Wenn Du unentschieden oder im Zweifel bist, frage Hausarzt/in oder Heilpraktiker/in, ob Saftfasten für Dich derzeit angesagt ist. (Es gibt Kontraindikationen wie Schwangerschaft, Essstörungen, chronisches Untergewicht u.a.)
Wir bieten auch Fasten ohne Fruchtzucker nur mit Gemüsesäften an.
Du kannst Dich gern mit Fragen an uns wenden.

Im Fastenprogramm inklusive:
> Informationen zur Vorbereitung auf die Fastenzeit
> herzliche, kompetente Betreuung vor/während und nach dem Fasten
> durch erfahrene Detox-Seminarleiter und Yogalehrer
> individuell auf Sie abgestimmter Fastenurlaub
> am Anreisetag abends vegetarische Suppe oder grünen Smoothie
> täglich morgens Hatha Yoga Asanas an der frischen Luft
> Pranayama Atemübungen zur inneren Reinigung
> Fastenbroschüre mit vielen Informationen
> täglich frisch zubereitete Fastensäfte/ grüne Smoothies
> abends grüner Smoothie/vegetarische Brühe (in kühlerer Saison)
> Fastentees, Wasser (in direkter Nähe befindet sich eine Quelle)
> Leber- und Nierenpflege
> Gespräche, Austausch
> Basensalzfußbad zum Abbau von Übersäuerung
> ein Ausflug pro Woche
> Irrigator für Darmreinigung (mit Anleitung)
> optional Kräuter zur Unterstützung der Ausleitung
> optional Einführung in Reinigungstechniken aus dem Hatha Yoga
> optional Schweigetag
> Entspannung, Meditation
> am Abreisetag Früchte/Salat als Aufbaukost für unterwegs
> Informationen zu Fastenbrechen und Aufbautagen
> yogisches Licht-Ritual während der Fastenzeit

Ergänzend können Ayurvedische Massagen und Reiki Tiefenentspannung den inneren Heilungsprozess unterstützen.

"Ich kam an deine Küste als Fremder.
            Ich wohnte in deinem Haus als Gast.
                         Ich verlasse deine Schwelle als Freund."
                                                           R. Tagore

Wir beraten Dich gern bei der Urlaubsgestaltung!
Herzlich willkommen!
Anand & Shridevi